RagARTz 2015

6. Schweizerische Triennale der Skulptur

mit 90 Kunstschaffenden aus 13 Ländern

 

Kultur Herrschaft hat die beliebte Kunst-Führerin Ute Hofmann gleich für zwei Abende zu Beginn der Triennale Bad RagARTz engagiert. Rund 80 Vereinsmitglieder folgten der Einladung und liessen sich – mit ein paar anregenden Informationen oder Zitaten der Künstler versehen – auf die Werke rund um die Grand Hotels ein. Ob bei Sonnenschein wie am 11. Mai oder bei Regen wie am 21. Mai, die Skulpturen und Plastiken vermitteln ihre Botschaften, wecken Assoziationen, regen zum Nachdenken und Diskutieren an und machen ganz sicher Lust zum Wiederkehren. Die Ausstellung ist noch bis zum 1. November 2015 zu sehen… und das ist gut!