Neujahrsapéro 2017

Am Freitag hat der Verein Kultur Herrschaft im Maienfelder Sprecherhaus zum Neujahrsapéro eingeladen. Gastgeber Andreas von Sprecher und seine Frau Claudia führten die rund 80 Anwesenden mit spannenden Hintergrundinformationen durch die geschichtsträchtigen Räumlichkeiten.

Anfangs Jahr treffen sich die Mitglieder des Vereins Kultur Herrschaft jeweils traditionsgemäss zum gemeinsamen Neujahrsapéro – diesmal im geschichtsträchtigen und im letzten Jahr umfassend renovierten Sprecherhaus in Maienfeld. Auf dem Rundgang durch die Räumlichkeiten erhielten die Besucher interessante Hintergrundinformationen zur Geschichte der Familie von Sprecher und ihrem Haus in Maienfeld. Im Fokus stand dabei unter anderem die grösste Privat-Bibliothek im Kanton Graubünden mit rund 100 000 Büchern und 25 000 verschiedenen Titeln. Gastgeber Andreas von Sprecher widmete sich dabei nicht einem der historischen Schriftstücke, sondern anhand eines grossen Wandbildes in pointierter Weise den verschiedenen Sagen und Legenden der Bündner Herrschaft.

Die Mitglieder von Kultur Herrschaft konnten sich am Freitagabend aber nicht nur an vielen spannenden Geschichten, sondern auch an einem von der Gastgeberfamilie offerierten edlen Tropfen Maienfelder oder am feinen Apérobuffet erlaben. Geselligkeit und Gemütlichkeit rundeten den gelungenen Abend ab.

Artikel: Prättigauer&Herrschäftler