Reglement

Klostertorkel Benutzungs-Richtlinien

Der Torkel soll für kulturelle Zwecke verwendet werden und dient Kultur Herrschaft für seine eigenen Veranstaltungen. Kultur Herrschaft führt im Torkel kulturelle, öffentliche Anlässe durch.Kultur Herrschaft kann den Torkel den Mitgliedern sowie auch anderen Veranstaltern von öffentlichen kulturellen Anlässen zur Verfügung stellen, diese müssen jedoch durch den Vorstand bewilligt werden.

  • Konzerte und lärmintensive Veranstaltungen sollen in Anbetracht der Lage und aus Rücksicht auf die Nachbarschaft bis 22.00 h beschränkt werden.
  • Anfragen für Torkel Benützung frühzeitig an:
    Katja Kündig, Lurgasse 1, 7304 Maienfeld, Tel 081 330 17 40, klostertokel@kulturherrschaft.ch
  • Miete für Mitglieder kostenlos – für alle anderen:
    – Abendanlass: Fr. 50.-
    – Tag und Abend: Fr. 100.-
    – Wochenende: Fr. 150.-
    – Woche: Fr. 300.-
    – Zusatzkosten: Elektro-Ofen Fr. 50.- / Cheminée-Holz Fr. 20.-
  • Schlüssel: kann nach Absprache bei Frau Kündig geholt werden
  • Wirtschaft: es darf während den Anlässen eine Wirtschaft auf eigene Rechnung betrieben werden
  • Mobiliar: Stühle, Tische, Bar-Elemente dürfen benutzt werden und müssen nach den Anlässen
    wieder zusammengestellt und im oberen Raum deponiert werden
  • Küche:
    – bei Benutzung muss die Küche sauber gereinigt zurückgelassen werden
    – die Abfallentsorgung ist Sache des Mieters
    – es sollen keine Utensilien, die nicht schon vorhanden waren, in der Küche zurückgelassen werden
    – Benutzung des Boilers, Geschirrspülers, Kühlschranks, Ofens nur nach Absprache mit dem Verantwortlichen des Vorstandes möglich
    – Holz ist vorhanden und wird gemäss Tarif verrechnet
    – Gläser und Geschirr dürfen benutzt werden,
    – Kerzen und anderes Dekomaterial müssen selbst besorgt werden
    – Geschirrtücher sind keine vorhanden
  • Beleuchtung: muss ausgeschaltet werden, defekte Lampen melden
  • Aufhängevorrichtung: beim Aufhängen von Bildern und Objekten müssen die vorhandenen Aufhängevorrichtungen benutzt werden. Kultur Herrschaft übernimmt keine Haftung für die ausgestellten Bilder und Objekte
  • Defektes Material: bitte bei Schlüsselrückgabe melden
  • Reinigung: der Klostertorkel muss besenrein zurückgelassen werden, es soll kein Abfall zurückgelassen werden
  • Parkplätze: es stehen beim Klostertorkel keine Parkplätze zur Verfügung

 

Klostertorkel Benutzungsrichtlinien als Datei.