Kultur Herrschaft: Magischer Neujahrs-Apéro

Der traditionelle Neujahrs-Apéro des Vereins Kultur Herrschaft zog wiederum viele Mitglieder in den Klostertorkel in Maienfeld. Nach dem Erwerb dieser Lokalität im 2017 konnte der Präsident Reto Bernhard die Vereins-Mitglieder erstmals im eigenen Vereinslokal begrüssen. So blickte er kurz auf die letzten 17 Jahre zurück, auf das Jahr 2001, wo das Besitzer-Ehepaar Jürg und Züsi Mutzner den Klostertorkel dem Verein Kultur Herrschaft als Vereinslokal zur Verfügung stellten. So durfte der Verein in all den Jahren diese wunderschöne Lokalität unentgeltlich nutzen und für kulturelle Zwecke auch anderen Personen und Vereinen vermieten. In dieser langen Zeit konnte der Bevölkerung ein reiches, buntes und kulturelles Programm geboten werden. Es wäre nur allzu schade gewesen, wenn nun nach dem Hinschied von Jürg Mutzner im letzten Jahr und dem anschliessenden Verkauf dieser Immobilie an Dritte, diese Ära abrupt zu Ende gegangen wäre. Züsi Mutzner entschloss sich nämlich, nach dem Hinschied ihres Ehemannes, den Klostertorkel zu verkaufen und unterbreitete dem Vorstand der Kultur Herrschaft ein sehr faires Angebot. Im Bewusstsein um die Bedeutung eines Vereinslokal für einen Verein, setzte dann der Vorstand alle Hebel in Bewegung und suchte Sponsoren und Gönner. Auch die Mitglieder des Vereins wurden angeschrieben und um einen einmaligen Beitrag für diese Immobilie gebeten. Dank grosszügiger Unterstützung vieler Mitglieder und Sponsoren konnte der Verein die nötigen flüssigen Mittel auftreiben und am 5. Juli 2017 den Klostertorkel überschreiben lassen.
Der Präsident bedankte sich bei Züsi Mutzner nochmals für die jahrelange Unterstützung des Vereins und ihre Bereitschaft, den Klostertorkel vorrangig unserem Verein zu verkaufen.
Nun war die Zeit also gekommen, mit den ca. 70 anwesenden Mitgliedern auf das neue Vereinslokal anzustossen!
Der magische Abend wurde begleitet,- wie könnte es anders sein?- von einem zauberhaften Tino Plaz aus Klosters, der uns mit seinen Tricks total verblüffte und uns wieder mal wie Kinder staunen liess….

Der Verein startet nun also mit einem eigenen Vereinslokal ins 2018 und der Vorstand würde sich freuen, viele neue Mitglieder begrüssen zu dürfen. Wir bieten ein abwechslungsreiches, kulturelles Programm und unterstützen auch Sie, wenn Sie die Herrschaft mit einem kulturellen Beitrag bereichern möchten.

Schauen Sie auf unsere Homepage www.kulturherrschaft.ch – und informieren Sie sich über unser Jahresprogramm, die Miete des Klostertorkels oder eine Vereins-Mitgliedschaft!

Sandra Nigg-Kohler
Aktuarin, Kultur Herrschaft