Kategorie-Archive: Rückblick

Herrschaftliche Grenzen 1 – 2012

Samstag, 21. April 2012 Leitern haben eben ihre ganz eigene Anziehungskraft. Des Menschen Drang, so ein Ding zu benützen, scheint angeboren – wie sonst liesse sich erklären, dass Kinder, sobald sie des aufrechten Gangs gewahr werden, jegliche Art von Leiter auszuprobieren versuchen? Dieser innere Drang scheint auch in reiferem Alter ungebrochen, was sich in der… weiterlesen..

Generalversammlung 2012

Kultur Herrschaft packt die Deutung der Herrschäftler Flurnamen an Die Generalversammlung des Vereins ‚Kultur Herrschaft‘ vom 23. März gab Grünlicht für das Projekt ‚Flurnamen Bündner Herrschaft – Deutung der Flurnamen mit vordeutschen Element‘. Für 2012 sind attraktive Veranstaltungen programmiert. Der erste Auftritt des Abends gehörte der Musik. Drei junge Fläscher Saxophonspielerinnen und eine kleine Pianistin,… weiterlesen..

Chlausabend 2011

Der traditionelle Chlausabend des Vereins Kultur Herrschaft fand am 2. Dezember 2011 im Klostertorkel statt… und ging besonders sauber über die Bühne. Als Putzfrau erzählte Ute Hoffmann zwischen Fegen und Wischen aus ihrem bewegten Leben. Was sie so aus Papierkübeln der Gemeindeverwaltung fischt… wie sie auf der ersten Kreuzfahrt ihres Lebens gleich 1600 Passagiere vor… weiterlesen..

Kerzenziehen 2011

Kerzenziehen 2011

Mit Geduld zur Kerze Der Docht am Finger weist den Weg. Er verlangt Geduld. Jungs bringen das erstaunlicherweise ebenso gerne auf wie Mädchen. Kerzenziehen, ein schönes Ritual in der Adventszeit, wirkt angenehm entschleunigend. Und Weihnachten scheint näherzurücken. ■ Von Susi Schildknecht Alle Jahre wieder … freuen wir uns aufs Kerzenziehen. In der Adventszeit wird das… weiterlesen..

Wanderung Herrschaftliche Grenzen 3 – 2011

Herrschaftliche Grenzen – Kultur und Natur vom Samstag 5. November 2011 An einem herrlichen Spätherbsttag mit fast sommerlichen Temperaturen fanden sich über 30 Interessierte beim Haupteingang der Raststätte Heidiland zu einer weiteren Grenzwanderung ein. Der älteste Bündner war allgegenwärtig. Der Föhn blies so stark, dass erste Ausführungen erst an einem windstillen Ort gemacht werden konnten.… weiterlesen..

Wanderung Herrschaftliche Grenzen 2 – 2011

Wanderung zum Thema: Herrschaftliche Grenzen – Kultur und Natur vom 24./25.06.2011 Obwohl der Himmel noch wolkenverhangen war, konnte der Präsident Reto Bernhard kurz nach 15.00 Uhr auf dem Maienfelder Bahnhof 18 Wanderfreudige aus Maienfeld und Umgebung begrüssen. Herr Ackermann sen. aus Says chauffierte die Gruppe mit seinem Postbus nach Malbun. Mit der Sesselbahn gings anschliessend… weiterlesen..

Fledermäuse in Fläsch

Vogelgezwitscher und Ultraschall Fledermäuse und Orgelmusik gehören in Fläsch zusammen. Im Kirchturm wohnen über den Sommer um die tausend Mausohren, Fledermäuse eben. In der Kirche steht und klingt eine feine Orgel. Fledermäuse und Orgel hat der Verein „Kultur Herrschaft“ am Freitag, dem 20. Mai,  thematisch zusammengeführt. Der Morgen für die Fläscher Schule Am Morgen durften… weiterlesen..

Exkursion Herrschaftliche Grenzen 1 – 2011

Herrschaftliche Grenzen – Kultur und Natur, Samstag 9. April 2011 An einem wunderschönen, schon sehr sommerlichen Apriltag fanden sich um die 30 Personen beim Bahnhof Maienfeld ein. Beim Start der Grenzwanderung am Bahnhof Landquart war die Gruppe mit 41 Personen komplett. Unter der Führung von Forti Möhr-Niggli und Christian Obrecht-Wilhelm begann der Fussmarsch nach Maienfeld.… weiterlesen..

Generalversammlung 2011

Am Freitag, 18. März 2011, fand im Klostertorkel Maienfeld die Generalversammlung des Vereins Kultur Herrschaft statt. Die 44 anwesenden Mitglieder wurden mit lüpfigen Klängen der zehnköpfigen Huusmusig Bad Ragaz begrüsst. Präsident Reto Bernhard führte zügig durch die Traktanden. Das Protokoll der GV 2010, der Jahresbericht, die von Monica Gort präsentierte Jahresrechnung und das Budget 2011… weiterlesen..

Exkursion Herrschaftliche Grenzen 2010

Landesgrenzen – Gemeindegrenzen – Eigentumsgrenzen zwischen der Herrschaft und dem Ländle Der Verein Kultur Herrschaft führte am 4. Dezember 2010 die dritte Exkursion „Herrschaftliche Grenzen“ durch. Viele Geschichten ranken sich um den Grenzabschnitt vom Ellhorn am Rhein bis zum Mittlerspitz am Guschner Grat. Auf dem militärischen Ausbildungsplatz St.Luzisteig folgten die Exkursionsteilnehmer den Erklärungen von Alex… weiterlesen..